A&O Egger Bau GmbH

wir bauen nachhaltig

Über uns und die Highlights des Bauprojekts 

 

Das sind wir 

 

Alexander Egger – Chemiker & Arzt – und Ottilie Egger – Biologin & Landwirtin sammelten jahrelange Bauerfahrung im Zuge der Renovierung von Ottilie’s Elternhaus, der Griesmühle.   

Die aufgebauten Kontakte zu heimischen Qualitätsfirmen wollen wir nun nützen um auf „unserem“ Schulfeld Eigentumswohnungen und Mietwohnungen in einem durchdachten Wohnkonzept „wie für uns selber“ zu errichten.

So haben wir nach intensiven Projektplanungen im vergangenen Jahr die A & O Egger Bau GmbH gegründet, um für Sie und Ihre Familie 10 Eigentumswohnungen (Haus A und Haus B, bezugsfertig Herbst 2015) sowie 14 Mietwohnungen (Haus C und Haus D, Errichtung in einer zweiten Bauetappe bis voraussichtlich Ende 2016) in bester Lage von Kematen an der Krems zu errichten.


 

Und das ist das besondere an unserem Bauprojekt

 

Ein umweltschonendes und nachhaltiges Baukonzept, funktionell durchdacht und verwirklicht mit kompetenten Partnern.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit beginnen schon beim Rohbau: wir errichten diesen mit 50er Ziegeln – eine luftdichte Umkleidung der Außenmauern mit Isoliermaterialien (fraglicher Langlebigkeit) entfällt, um den Niedrigstenergiestandard zu erreichen. Einzelraumlüftungen mit Wärmerückgewinnung sowie eine thermische Solaranlage sorgen dafür, dass Ihre laufenden Heizkosten gering bleiben.

Die Eigentumswohnungen sind mit einem Lift ausgestattet – Sie erreichen somit nicht nur das Ortszentrum barrierefrei sondern auch ihre Wohnung. Große doppelflügelige Balkontüren mit angrenzender Sichtverglasung bringen Licht in Ihre Wohnung, Rollläden bei allen Fenstern schützen bei Dunkelheit Ihre Privatsphäre.

Ein zentraler SAT-Verteiler bringt Satellitenfernsehen (Receiver notwendig) in jeden Wohnraum. Ihr Kellerabteil ist mit einem persönlichen Stromanschluss (230 V) ausgerüstet.

Ihre Gesundheit ist uns ein Anliegen: Jede Wohnung wird mit einem Erste-Hilfe-Koffer, einem CO2-Feuerlöscher sowie einer Löschdecke ausgestattet. Zudem warnen Sie Rauchmelder an den Decken der Wohnräume rechtzeitig.

Alle weiteren Details finden Sie auf diesen Seiten – wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

 

Alexander und Ottilie